Druckansicht - Saturday 18. April 2015

Inhalt:

Nachrichten aus Österreich und der Weltkirche
Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten über das kirchliche Geschehen in Österreich und der Weltkirche der letzten vier Wochen in chronologischer Reihenfolge.
Evangelisches Hilfswerk kritisiert zum Ablauf der Begutachtungsfrist Asylgesetzentwurf - Caritas begrüßte schnellere Verfahren, sofern Qualität nicht leidet
24.03.2015


Gemeinsamer Gottesdienst mit Erzbischof Lackner am 25. März um 19 Uhr in der Franziskanerkirche
23.03.2015


Kirche erinnert an Märtyrer seit dem Tod des Erzbischofs - Vorbereitung auf Seligsprechung
23.03.2015


"Jugend eine Welt" und die "Dreikönigsaktion" rufen im Vorfeld von Ostern zur Unterstützung der europaweiten Petition auf - Ziel: 100.000 Unterschriften bis Sommer 2015, die Schokolade-Unternehmen übergeben werden
23.03.2015


Rund 2.000 Pilger werden zum Start der Pilgersaison auf rund 40 Pilgerstrecken quer durch die Bundesländer pilgern
23.03.2015


Erwachsene bereiten sich ein Jahr auf ihre Taufe vor - Häufigste Form der Taufe mit allein 8.000 Taufen pro Jahr in Wien ist aber immer noch die Säuglingstaufe
23.03.2015


Kinder rund um Ostern österreichweit als "Botschafter des christlichen Glaubens" unterwegs
23.03.2015

Zusatzinhalt:

Bischofsernennungen

"Kathpress"-Themenpaket zur Bestellung der neuen Bischöfe für Graz-Seckau und die Militärdiözese


1915-2015: Völkermord an den Armeniern

"Kathpress"-Themenpaket zum Gedenken an den Genozid an den Armeniern und weiteren christlichen Minderheiten im Osmanischen Reich vor 100 Jahren


Vor 70 Jahren brannte das Herz von Wien

"Kathpress"-Themenpaket zum Brand des Stephansdoms 1945

Neuer Bischof Krautwaschl: Geschirrspüler übertönte den Anruf des Nuntius

» mehr

© 1947-2015 by KATHweb: ein elektronischer Informationsdienst der Österreichischen Katholischen
Presseagentur KATHPRESS. Alle Rechte vorbehalten.
© 1947-2015 by KATHweb: ein elektronischer Informationsdienst der Österreichischen Katholischen
Presseagentur KATHPRESS. Alle Rechte vorbehalten.