Druckansicht - Saturday 4. July 2015

Inhalt:

Polens Regierung will Kirchenbeitrag der Steuerzahler
Ab 2013 sollten Steuerzahler 0,3 Prozent ihrer Einkommensteuer einer Kirche oder Religionsgemeinschaft widmen können
15.03.2012

Die Anzeige dieses Inhalts ist angemeldeten Abonnenten vorbehalten!
Teilen |

Zusatzinhalt:

"Instrumentum Laboris" veröffentlicht

Papier ist die Grundlage für die außerordentliche Bischofssynode zu Ehe und Familie


Papst in Südamerika

"Kathpress"-Themenpaket zum Papstbesuch in Ecuador, Bolivien und Paraguay vom 5.-12. Juli


"Laudato si"

Kathpress-Schwerpunkt zur Öko-Enzyklika von Papst Franziskus

Neuer Bischof Krautwaschl: Geschirrspüler übertönte den Anruf des Nuntius

» mehr

© 1947-2015 by KATHweb: ein elektronischer Informationsdienst der Österreichischen Katholischen
Presseagentur KATHPRESS. Alle Rechte vorbehalten.
© 1947-2015 by KATHweb: ein elektronischer Informationsdienst der Österreichischen Katholischen
Presseagentur KATHPRESS. Alle Rechte vorbehalten.