Druckansicht - Sunday 1. March 2015

Inhalt:

Nachrichten aus Österreich und der Weltkirche
Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten über das kirchliche Geschehen in Österreich und der Weltkirche der letzten vier Wochen in chronologischer Reihenfolge.
Norwegische Diözese soll Einwanderer aus mehrheitlich katholischen Ländern ohne ihr Wissen als Katholiken registriert haben
01.03.2015


Stilles Gebet für die Opfer beim Angelus-Gebet auf dem Petersplatz - Franziskus fordert auch Ende der Gewalt in Venezuela

01.03.2015


Langjähriger Chefredakteur und Herausgeber der katholischen Wochenzeitung "Druzina" im 92. Lebensjahr gestorben

01.03.2015


Von der niederösterreichischen Pfarre Seitenstetten ausgehende Flüchtlingsaktion "willkommen Mensch!" bemüht sich um möglichst breite Information und Einbindung der Bevölkerung

01.03.2015


Die SPÖ setzt sich erneut für eine Ausweitung des gesetzlichen Diskriminierungsschutzes ein - Expertin warnt: Neue Verbote führten nicht zu mehr Gleichheit in der Gesellschaft - Privatautonomie sowie Religions- und Gewissensfreiheit stünden auf dem Spiel

01.03.2015


Seit 1854 bestehende Tradition des Collegium Bernardi als reine Bubenschule geht mit dem Schuljahr 2016/17 zu Ende

01.03.2015


Auf Initiative der Katholischen Jugend reisen Jugendliche aus Salzburg und der Steiermark Ende März beim Projekt "Europa auf-werten" nach Brüssel

01.03.2015

Zusatzinhalt:

Verzögerungen, Grenzen und Widerstände

Das Großprojekt Kurienreform ist noch weit von einem Abschluss entfernt


Fastenzeit

Meldungen, Informationen und Wissenswertes rund um die vorösterliche Bußzeit


Kirchenstimmen zur Fortpflanzungsmedizin

Klare Ablehnung der katholischen Kirche zur Liberalisierung

Benno Elbs über sein "bischöfliches Zeitmanagement"

» mehr

© 1947-2015 by KATHweb: ein elektronischer Informationsdienst der Österreichischen Katholischen
Presseagentur KATHPRESS. Alle Rechte vorbehalten.
© 1947-2015 by KATHweb: ein elektronischer Informationsdienst der Österreichischen Katholischen
Presseagentur KATHPRESS. Alle Rechte vorbehalten.