Druckansicht - Wednesday 28. January 2015

Inhalt:

Nachrichten aus Österreich und der Weltkirche
Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten über das kirchliche Geschehen in Österreich und der Weltkirche der letzten vier Wochen in chronologischer Reihenfolge.
Unterdessen geht in Wien die heftige Diskussion um das saudisch finanzierte Abdullah-Dialogzentrum weiter
27.01.2015


Koordinierungsstelle der Bischofskonferenz und Attac begrüßen Schellings Ankündigung eines Vorschlags im Februar

27.01.2015


Auch Frauenordens-Präsidentin Beatrix Mayrhofer und Jüdin Susanne Scholl "Hand in Hand gegen Angst und Gewalt" - Pegida-Demo und Gegendemo für 2. Februar in Wien angekündigt

27.01.2015


"SemperOpernball" seit 2006 nach Wiener Vorbild laut Veranstalter größtes gesellschaftliches Kulturevent Deutschlands
27.01.2015


Gottesdienste mit den Bischöfen rund um den 2. Februar - Tag soll Kennenlernen und Wertschätzung von Orden und Gemeinschaften geistigen Lebens fördern

27.01.2015


Pfarren sollen "Inseln der Barmherzigkeit" sein - Zugleich Warnung vor "teuflischer" Versuchung "zu glauben, wir könnten uns selbst und die Welt ganz alleine retten" Text räumt ein, dass in allen Menschen eine Tendenz und Versuchung dazu besteht, gegenüber der ungeheuren Dimension des Bösen und des Leids, der es zu begegnen gilt, indifferent zu bleiben

27.01.2015

Zusatzinhalt:





Themenpaket Ökumene

Meldungen rund um den "Tag des Judentums" (17. Jänner) die Weltgebetswoche für die Einheit der Christen vom 18. bis 25. Jänner


Kirchenstimmen zur Fortpflanzungsmedizin

Klare Ablehnung der katholischen Kirche zur Liberalisierung


Der Papst in Asien

Seine zweite Asienreise führt Papst Franziskus vom 12. bis 19. Jänner nach Sri Lanka und auf die Philippinen

Benno Elbs über sein "bischöfliches Zeitmanagement"

» mehr

© 1947-2015 by KATHweb: ein elektronischer Informationsdienst der Österreichischen Katholischen
Presseagentur KATHPRESS. Alle Rechte vorbehalten.
© 1947-2015 by KATHweb: ein elektronischer Informationsdienst der Österreichischen Katholischen
Presseagentur KATHPRESS. Alle Rechte vorbehalten.